"Mit Sarah zu meditieren ist eine große Bereicherung.

Aus jeder ihrer Lichtmeditationen kehre ich mit viel Kraft, Inspiration und Ordnung in den Alltag zurück.


Die Meditationen helfen mir meine Gedanken zu strukturieren und Entscheidungen zu treffen.

 

Ich gehe mit viel Energie aus den Meditationen und bin zugleich ganz bei mir und voller Ruhe."

Viktoria S. , Master of Arts

Die meisten meiner Klienten fragen mich im Vorfeld, was genau bei einer Rückführung, bei der Meditation und bei einer Geistheilung geschieht.

 

Um einen breitgefächerten Eindruck zu bekommen, finden Sie hier Erfahrungsberichte von meinen Klienten und Kursteilnehmern.

 

 

 

 

Wie läuft eine Rückführung ab?

 

 

Was ist das Besondere an der Theta Meditation?

 

Nach der Sitzung fühlte ich eine wohltuende Ruhe, Klarheit und Leichtigkeit

 

"Ich hatte, zugegeben, am Anfang Zweifel, ob man in einer Sitzung an so ein großes Thema herankommt.

Aber Sarahs Feingespür hat mich begleitet und geführt auf der Suche nach der Ursache in der Inneren und vergangenen Welt.

Was ich fand und erlebte war intensiv, aber durch Sarahs Anleitung und Begleitung gelang es mir gut die zu heilenden Aspekte der Situation wahrzunehmen, zu akzeptieren und zu transformieren. Nach der Sitzung fühlte ich eine wohltuende Ruhe, Klarheit und Leichtigkeit."

Susi S.   (Physiotherapeutin)

 

Die Theta Meditation hat mein Verständnis vom Leben verändert

 

"Ich habe tiefgreifende Eindrücke bekommen und es hat mir neue Denkansätzen eröffnet.

Durch Ihre gute Anleitung und Ihr Energiefeld fällt es mir leicht mich mit meinem höheren selbst zu verbinden.

Diese Verbindung hat sich durch wiederholte gemeinsame Meditationen so verstärkt, dass ich mich dauerhaft mehr spüre."

Die Theta Meditation hat mein Verständnis vom Leben verändert

 

"Ich habe tiefgreifende Eindrücke bekommen und es hat mir neue Denkansätzen eröffnet.

Durch Ihre gute Anleitung und Ihr Energiefeld fällt es mir leicht mich mit meinem höheren selbst zu verbinden.

Diese Verbindung hat sich durch wiederholte gemeinsame Meditationen so verstärkt, dass ich mich dauerhaft mehr spüre."

Stefan G.    (Ingenieur)

 

Eine wahrhaftige Erfahrung, die ich nur Jedem empfehlen kann, der mehr über sich und seinen Geist erfahren möchte!

  

"Die durch Sarah geführte Meditationen, fiel es mir sehr einfach, mich fallen zu lassen und mich dem Kosmischen hinzugeben.

Ich praktiziere Meditationsformen aller Art seit einigen Jahren, sowohl geführte als auch alleine.

Trotz jahrelanger Erfahrung, fällt es mir hin und wieder schwer allein in meine innere Mitte zu gelangen.

In den durch Sarah geführten Meditationen, fiel es mir sehr einfach, mich fallen zu lassen und mich dem Kosmischen hinzugeben.

Die Führung wärend der Meditation ist sehr beständig und falls ein Mitglied vom Energielevel abdriftet, holt Sie ihn gezielt wieder zurück, so entsteht eine große Gruppendynamik, die einzigartig ist!
Eine wahrhaftige Erfahrung, die ich nur empfehlen kann, der mehr über sich und seinem Geist erfahren möchte! "

 

Konstantin M.   (Techniker)

 

Nitya J.(Massagetherapeutin)

 

Die geführte Theta Meditation von Sarah war absolut fantastisch!

 

"Es war das erste Mal, dass ich diese Art der Meditation gemacht habe und es ist sehr einfach im Vergleich zu anderen Meditationsarten.

Sarah kann dich in Zustände führen, in die du alleine nicht kommen würdest:-)

Sie hat eine sehr starke spirituelle Energie die jedem dabei hilft, tief hinein in einen selbst zu kommen.

Wenn du Schwierigkeiten hast alleine zu meditieren, wirst du das Problem nicht mehr haben wenn du mit Sarahs Energie umgeben bist.

Wir haben die Meditation in Deutsch gemacht und es war einfacher, als ich dachte. Meine Muttersprache ist französisch*, deshalb war ich sicher dass es mich sehr viel Mühe kosten würde, mich auf zwei Sachen auf einmal zu konzentrieren. Aber mit der Energie der Gruppe konnte ich trotzdem gut folgen. Sarah hat einen starken Energiekreis erschaffen, mit dem jeder Anfänger oder erfahrener Yogi gut in die Lichtebenen mitreisen kann."

 

 

*Dieser Text wurde von Nitya usrprünglich in Englisch geschrieben und für Sie übersetzt

 

Auf der Suche nach Vollkommenheit

 

"Vor längerem fragte mich ein Freund, was meiner Meinung nach den Menschen vom Tier unterscheide. Ist es der aufrechte Gang oder die differenzierte Entwicklung unserer Körperzellen - also etwas physisches - oder doch etwas psychisches wie unsere Empathie oder unser Zusammenleben und unsere Kultur ?

Seitdem trage ich diese Frage bei mir und zufällig (wirklich mir zu gefallen) wurde mir eine neue Antwort zu teil: Das Streben nach Vollkommenheit.

 

Mit diesem kleinen Gedanken als Geschenk und Ausgangspunkt möchte ich nun aus eigener Erfahrung über Rückführungen erzählen. Mittlerweile sind es drei an der Zahl.

 

Auch wenn ich vorher schon mal von einer Atemtechnik gehört hatte, mit der man entschwebt und frühere Leben z.B. im Mittelalter bereist, war für mich der Begriff Rückführung Neuland.

In meiner damaligen Vorstellung schwebte ein halbdurchsichtiges Ich durch einen „Kanal“ wie den nächsten, um dort spannende Abenteuer zu erleben - eine Art geistige Safari. Heute würde ich sagen, dass die Rückführung für jeden, mit dem Willen zum Aufbruch und zur Lösung einer Herausforderung, eine Platform bietet. Eine Platform, um sich zu vervollständigen. Mir ging es in meinem Leben oft so, dass ich mich über etwas empörte, aber mich nie engagierte das Problem/ die Ursache in etwas positives für mich zu wandeln. Zwar hinterfragte ich vieles bei mir und anderen, aber die Fragen verhallten. Wie bei Platons Höhlengleichnis ist es schwer aufzustehen alleine und die ersten Schritte zu wagen.

Bei mir ging die Initiative, die mein Interesse weckte, von Sarah selbst aus. Wir kennen uns schon seit längerem und bei einem Gespräch lud sie mich auf diese Erfahrung ein. Damals war es für mich eine spontane Idee.

Allgemein besteht eine Rückführung mindestens aus zwei Leuten, von denen einer die Rückführung leitet, während der andere rückgeführt wird. Die leitende Person sollte einem sympathisch und vertrauenswürdig sein vergleichbar mit einem Bergführer, dem man sich anvertraut auf seiner Reise. Sarah hatte mir vor Beginn meiner ersten Rückführung von ihren Erlebnissen erzählt und wie unterschiedlich sie sein konnten und beantwortete Fragen meinerseits, die mich beschäftigten. Das hat Unsicherheiten ausgeräumt und half mir mich besser einzulassen.

Nachdem wir außerdem besprochen hatten, was ich mir von der Rückführung als Ziel wünschte, fand ich mich also auf einer bequemen Couch wieder und ließ mich mit meinem Atem fortziehen. Ich fand mich an Orten wieder, die ich nicht kannte, flog, ging, schwamm, war Mann, Frau, war jung alt, war etwas, das ich mit Worten nicht beschreiben kann.

Da die Erfahrungen so unterschiedlich sind, will ich statt in Details zu gehen lieber hervorheben, dass man während der gesamten Rückführung selber bestimmt, wie weit man geht. Dies ist wichtig, da man zum Teil mit intensiven Gefühlen konfrontiert wird. Hier ist es auch für die führende Person wichtig zu entscheiden, wann sie einem leitet, hilft, tröstet, unterstützt oder auf etwas hinweist. Bei Sarah geschieht dies intuitiv richtig und ich habe mich durchweg gut bei ihr aufgehoben gefühlt.

Ich persönlich fand es oft eine Herausforderung loszulassen - sei es in Tränen oder in Worten. Nach Meistern dieser Herausforderung wuchs ich so jedes Mal und habe mich

zum Teil ganz neu selbst erfahren. Dass man eine zweite Person hat, hilft außerdem sich an alles zu erinnern, da die Sitzungen auch mal länger als eine Stunde dauern können. Manchmal braucht es auch mehr als eine Sitzung, um ein Thema zu lösen.

Das gute Gefühl, das sich jedes Mal nach der Rückführung eingestellt hat, bestätigte mir, wie gut meinem Körper/Seele die Arbeit tat. Generell half es mir nach und nach positives in meinem Leben anzustoßen und vielleicht auch zu zulassen.

Abschließend möchte ich mich bei Sarah bedanken, dass sie mir die Rückführung ermöglichte und hoffe Rückführungen für den Leser dieser Zeilen etwas begreiflicher zu machen."

Laura F.   (Chemikerin)

 

  • Facebook
  • Instagram

Ich versende niemals Spam.  Deine e-mail Adresse ist sicher!

Um auch in Zukunft keine kostenlose Meditationen von mir zu verpassen, die ich exklusiv an meine Insider-Community verschicke, melde dich hier an +

  

Du bekommst sofort 4 exklusive ThetaMeditationen 

gratis von mir als Willkomengeschenk:-)

Ich versende niemals Spam. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden, wenn dir meine News nicht gefallen (was ich nicht glaube, denn sie sind wirklich toll:-)

Wenn du auf ANMELDEN klickst, passiert nichts?

Manche Computer sind nicht kompatibel. In dem Fall klicke HIER (dann geht es!)

 

* Alle deine Daten werden gemäß meiner Datenschutzerklärung verarbeitet.

 

Impressum und Datenschutzerklärung

 

© Sarah Jasmin Cartsburg 

 

Ich bin weder Ärztin noch Heilpraktikerin, sondern arbeite ausschließlich mit geistig-spirituellen Heilmethoden sowie Yoga &  Meditationstechniken.

Ich erstelle keine Diagnosen und behandle weder Krankheiten noch deren Symptome.  Meine Art der Behandlung dient ausschliesslich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Ich gebe keine Heilungsgarantie ab.

Namen und Bilder von Personen auf meiner Website sind zum Teil aus Datenschutzgründen geändert.