Ich will ganz ehrlich zu Dir sein.....

Wenn Du anfängst, Deinen Lebensplan zu erfüllen, ist es nicht unwahrscheinlich, dass Dein Leben eine 180 Grad Wendung macht.

Dass Dein Freundeskreis sich ändert.

Dass Dein Beruf nicht mehr für Dich passt.

Ich kann Dich gut verstehen, wenn Du, so wie ich früher, Angst davor hast.
 
Veränderungen machen uns allen Angst. Das ist normal.

Aber hey, ich bin Krebs (Krebse können Veränderung nicht ausstehen!), und wenn ich es geschafft habe, damit umzugehen, dann schaffst Du es auch:-)

Denn das, was danach auf Dich wartet, ist nicht zu vergleichen, mit dem was vorher war!!!

Ja, von meinen früheren Freunden ist nur ein Bruchteil geblieben.
Aber dafür habe ich jetzt Freunde, die zu 100% zu mir passen.
 
Ich habe aufgehört, mich zu verstecken. Mein Licht zu verbergen, aus Angst.

Ich habe begonnen, ehrlich zu sein – zu mir selbst - und zu Anderen.


Dadurch habe ich einen Kreis von Menschen gefunden, die mich wirklich verstehen.

 

 


Das Gefühl, Menschen um Dich zu haben, die Dich so lieben, wie Du bist – mit all Deinen Fähigkeiten, Macken und Fehlern.....wünsche ich wirklich jedem Menschen auf diesem Planeten, denn es trägt Dich durch schwierige Zeiten und gibt Dir das Gefühl, endlich dazuzugehören.

Wegrennen habe ich aufgegeben. Es kostet zu viel Kraft und führt einen doch nur immer wieder in die falsche Richtung.
 
Ich stelle mich meinen Aufgaben, denn ich weiß:
Ich bekomme dabei so viel Hilfe, wie ich benötige.

Immer genau im richtigen Moment, kommen die richtigen Lehrer, Bücher, Menschen oder Gelegenheiten ganz „zufällig“ in mein Leben.

Die Dinge entwickeln sich jetzt im Fluss und das Einzige, wo ich wirklich aufpassen muss, ist mich nicht mehr gegen den Fluss zu wehren.

Und nein, es passt mir nicht immer alles in den Kram. Aber ich vertraue darauf, dass alles einen tieferen Sinn hat:-)

Nimm zum Beispiel die Nahtodes-Erfahrung in Thailand:

Auf den ersten Blick: Unglücklicher Zufall.
Doch wenn man genauer hinsieht, dann läuft in meinem Leben seitdem alles besser. Und damit meine ich wirklich ALLES.
 
Weil sich IN MIR etwas geändert hat dadurch.

(Ich weiß, du bist neugierig: Ja, eine neuer Mann - und noch SOOOOOOO viel mehr! -  gehört auch dazu :-)
 
Vielleicht lähmt Dich auch die Angst, so wie mich früher:


Die Angst davor, dass Du es nicht schaffen kannst – dass wir keine Chance haben, weil die dunklen Kräfte stärker sind.

Aber das ist alles Nonsense! Ich weiß, dass Du es kannst – sonst würdest Du nicht die Sehnsucht danach in Deinem Herzen spüren.

Es ist an der Zeit, Dich ganz zu zeigen.

So wie Du wirklich bist.


Dein ganzes Licht der Welt zu zeigen .

Wir brauchen Dich!
 
Wahrscheinlich folgst Du immer noch nicht ganz Deiner Aufgabe hier auf der Erde, weil Du denkst, Du weißt noch nicht genug, um sie zu erfüllen.
 
Aber weißt Du was?
 
Der Moment, in dem Du Dich jetzt gerade befindest, erfordert nur eine einzige Sache von Dir.
 
Die Entscheidung, was Du wirklich willst.

 
Willst du Dich dem stellen, weshalb Du hier bist, mit allen Facetten, mit ALLEM, was dazugehört (auch wenn du noch keinen Plan hast, wie das aussehen würde)?
 
Oder willst Du weiter davor wegrennen, Dich verstecken - aus Angst, noch nicht so weit zu sein?
 
Willst Du Dich weiter mit Facebook, Instagram, Netflix & Co ablenken von dem, worum es wirklich geht?
(Keine Angst – man kann auch noch ab und zu einen Film anschauen, wenn man seine Aufgabe annimmt – aber die meiste Zeit wirst Du Dann schlicht und einfach bedeutendere Dinge zu tun haben....)
 
Willst Du Dich weiter gegen die offensichtliche Wahrheit wehren, dass es möglicherweise nun endlich an der Zeit ist, der Welt zu zeigen, wer Du wirklich bist?
 
Dir selbst einzugestehen, wer Du wirklich bist?
 
Was Deine wahren Fähigkeiten sind?
 
Du kannst darauf vertrauen, dass, sobald Du eine klare Entscheidung getroffen hast, der Rest sich ganz von alleine entwicklen wird.

 
Und ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass Du nicht so eine dramatische und lebensbedrohliche Abfolge von Ereignissen benötigst, wie ich, um Deine Entscheidung treffen zu können☺
 
Also, frage ich Dich hier und jetzt:
 
Bist Du bereit, Deinen Seelenplan voll und ganz anzunehmen?


Mit allem, was dazugehört?
 
Natürlich darfst Du auch noch darüber nachdenken....wie gesagt, es wird viele Veränderungen mit sich bringen, die einem erstmal Angst machen können.
Aber am anderen Ende wartet dafür ein Leben voller Glück, Freude, Erfüllung, Lichtmenschen, kosmischer Unterstützung und Führung und echten Wundern auf Dich.
 
Du hast die freie Wahl, welchen Weg Du wählen willst.
 
Wenn Du Dich entschieden hast, dafür deinen Seelenplan zu erfüllen und nun nicht so genau weißt, wie es weitergehen soll, dann lies noch etwas weiter.....
 
Wenn Du Dich noch nicht entscheiden kannst, dann könnte weiterlesen Dir auch behilflich sein☺
 
Mir ging es nämlich mal ganz ähnlich:

 
Auch ich hatte Jahre nach meiner Nahtoderfahrung nochmal eine richtig schwierige Phase – mein zweiter Sohn war geboren, ich hatte permanent Schlafmangel und mein Körper rauschte von einer Krankheit in die Nächste.

Ich war völlig überfordert – nun war ich Mutter, mein Körper am Limit und das Licht in mir schien nicht mehr auszureichen, um gegen die unangenehmen Seiten des Lebens anzukommen.


Um ganz ehrlich zu sein: Ich hatte das Mutter-Sein völlig unterschätzt!

Du weißt schon, wenn dieser fiese Virus dich wochenlang flachlegt, du dich aber nicht ausruhen kannst – weil du dich um deine Kinder kümmern oder zur Arbeit erscheinen musst.

Wenn Dein Kind sich am Bein verbrennt und nur noch vor Schmerzen schreit.

Wenn Dein Bankauszug Dir sagt, dass Du dringend etwas tun musst, um Deine Raten abzuzahlen.

Wenn die anderen Eltern ernsthaft von Dir erwarten, dass Du Dich nach drei völlig durchwachten Nächten noch zum Elternabend schleppst.

Wenn Deine Freunde nicht begreifen können, warum Du immer zu müde bist für irgendetwas.

Wenn Du so erschöpft bist, dass alles, was Spaß machen könnte, einfach unmöglich erscheint – weil Du nichts lieber möchtest als schlafen.

Weil Du so hochsensibel bist, wie die meisten Lichtarbeiter wirkt alles viel stärker auf Dich. Das Licht und das Unlicht .

Wenn man in seiner Mitte ist, ganz klar mit dem Licht verbunden, dann ist das alles kein Problem – aber was, wenn man geschwächt ist?

Dann legen einen die Widrigkeiten des Lebens erst richtig lahm.

 

Energievampire, schlechte Nachrichten, planetare Katastrophen – alles nimmt dich so mit, dass du dich am liebsten unter Deiner Bettdecke verkriechen und nicht mehr zusehen möchtest.


 
Es war so unangenehm, dass ich mir für eine Weile gewünscht habe, einfach „normal“ zu sein.

 

Alles rückgängig zu machen. Meine Aufgabe hier jemand anderem zu übergeben und ein ganz banales, unspirituelles und einfaches Leben führen zu können.

 


Glücklich zu sein mit Netflix, Chips und banalen Gesprächen. Ohne das Gefühl, in meiner Freizeit spirituelle Aufgaben zu erfüllen zu haben.
 
Denn all dies ist mir nicht mehr möglich, ohne das Gefühl zu haben, meine Seele damit zu verraten. Und dann geht es mir ja NOCH schlechter als vorher. Ich sah wirklich keinen Ausweg mehr.
 
Eine Weile lang war alles so gut gelaufen seit der Nahtodes - Erfahrung in Chiang Mai. Doch nun hatte ich so eine Art Rückfall, weil mich die Herausforderungen als spirituelle und hochsensible Mutter völlig überfordert haben.

Auf den ersten Blick: Ugh....unangenehm. Könnte ich darauf verzichten.

Auf den zweiten Blick:

Es hat mir geholfen, meine Prioritäten neu zu ordnen. In meinem Leben noch mal konsequent „auszumisten“. Wer oder was hält mich noch davon ab, meine wahre Berufung zu erfüllen?

UND: Nur dadurch, weil ich selber so erschöpft uns ausgebrannt war, habe ich die ThetaSubliminals entwickeln können

Ich wollte mir selbst ein Hilfsmittel erschaffen, dass mich zuverlässig aus diesen Zuständen herausholt, in denen ich mich einfach mies fühle und meine Frequenz wieder auf das Licht einstellt.


Denn ich weiß ja aus Erfahrung:
Wenn Deine Frequenz hoch schwingt und Du mit dem Licht verbunden bist, ist der Rest automatisch auch wieder im Fluss.

Früher war das einfacher für mich: Ich habe eine Stunde meditiert und Schwups war ich wieder zuverlässig mit dem Licht verbunden. Aber wo soll ich eine ganze Stunde hernehmen, seit ich Kinder habe und arbeite?

Und genau dafür habe ich mir selbst Abhilfe geschafft. Ich wollte nicht mehr länger in diesem unangenehmen und hilflosen Zustand sein.

 

Denn seit meiner Nahtodes-Erfahrung weiß ich ja ganz genau, wie es sich anfühlt, wenn ich mit dem Licht verbunden bin:

Frei


Sicher.

Stark.


Eins mit dem Licht.

100% sicher, was meine Intuition mir sagen möchte.

Mutig und unerschrocken.

Kraftvoll.

Voller Selbstvertrauen, denn ich weiß, dass das Licht stärker ist als alles andere.

Glücklich darüber, hier sein zu dürfen zu dieser magischen Zeit.

Eingeklinkt mit den Kosmischen „Zufällen“, die alles einfach wunderbar machen.

Verbunden mit den tollsten Freunden, die man sich wünschen kann.

Und so sehr mit dem Licht und meiner Aufgabe hier verbunden, dass mich nichts erschüttern oder davon abhalten kann meine Seele auszudrücken.



Einfach zu sein, wie ich bin, weil ich weiß, ich werde bedingungslos geliebt und ich bin wundervoll.

Doch weil all dies eine Zeit lang verloren ging, habe ich für mich selbst die Thetasubliminals für Hochsensible & Lichtarbeiter erstellt.

 


Ursprünglich waren sie nur für mich und meine engsten Freunde.

Von denen ich weiß, dass sie die gleichen Schwierigkeiten haben, wie ich.

 


Wir alle haben gute Phasen, völlig mit dem Licht verbunden und folgen mutig unserer Intuition.

Und schwierige Phasen.

Wo sich alles irgendwie viel zu anstrengend anfühlt.
Und wir einfach Hilfe brauchen dabei, uns wieder mit uns selbst und dem Licht zu verbinden. Unsere Seelen zu spüren.
Das Licht in uns zu spüren.


Und vor allem: Die Verwirrung, die von außen auf mich einströmt, loszuwerden.
Sodass ich wieder ganz klar meine innere Stimme hören kann. Das Urvertrauen spüre, dass alles gut wird.
Und egal, wie schwierig mein Leben manchmal erscheint, alles Teil des kosmischen Lichtplans ist und mich am Ende stärker machen wird. In meiner wahren Kraft zu sein und mein Licht wieder strahlen zu lassen.

Zum ersten Mal teile ich diese ThetaSubliminals nun auch mit Dir. Denn ich weiß, sie werden Dir genau so helfen wie mir und meinen Freunden.

Denn ich habe sie gemacht für Menschen wie uns!

 

ThetaSubliminals

für Hochsensible & Lichtarbeiter

"Die ThetaSubliminals für Hochsensible & Lichtarbeiter sind mein geheimes Super-Werkzeug ,

 um mein Unterbewusstsein und meine Frequenz so

zu verändern,

dass ich alle meine Herzenswünsche ganz einfach wahr werden lassen und dabei

meinen Seelenplan erfüllen kann.

Glücklich bin ich dabei natürlich auch:-)"

Sarah Jasmin Cartsburg

B.A. of Alternative System of Medicines (India)

Impressum 

 

© 2019 by Sarah Jasmin Cartsburg

www.sarahcartsburg.com

sarah@sarahcartsburg.com

Datenschutzerklärung & Kontakt