top of page
  • AutorenbildSarah Jasmin Cartsburg

Was ist die ThetaMeditation?


Die Theta Meditation ist eine Synthese aus modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen und altüberlieferten traditionellen Meditationstechniken.

Sie ist eine ganzheitliche Methode, um alle Bereiche des Bewusstsein zu erforschen, zu höherer Erkenntnis, mehr Ausgeglichenheit und sogenannten `Erleuchtungserlebnissen´ zu gelangen.

Die Theta Meditation ermöglicht es auf einfache Art und Weise:

-die Zirbeldrüse zu aktivieren

-körpereigenes DMT auszuschütten

-die Gehirnhälften zu synchronisieren

-die Gehirnwellen im Theta Bereich (4-8 Hz) schwingen zu lassen

und so den Zugang zu höheren Bewusstseinsebenen zu öffnen und das natürliche Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen.

Dadurch kommt es oft zu einer spontan eintretenden Bewussteinserweiterung, die auch ohne jahrelanges Üben schon so manchem Anfänger gelingt.

Es geht nicht darum, das Denken aufzuhören, vielmehr wird der Geist als Sprungbrett benutzt um andere Ebenen der Wahrnehmung zu erreichen.

Mögliche Auswirkungen der Theta Meditation:

- mehr Ruhe und Gelassenheit

- das Auflösen alter Gewohnheiten

- eine neue Sichtweise auf das Leben

- auf natürliche Art und Weise mehr Glückshormone auszuschütten

- mehr Konzentration und verbessertes Erinnerungsvermögen

- das Erkennen des Lebensinns und die Umsetzung davon

- tieferer, erholsamer Schlaf

- Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte

- ein natürliches `High´ zu erleben (ganz ohne die Einnahme psychogener Substanzen)

- neue Erkenntnisse zu gelangen

- mehr Urvertrauen zu entwickeln

- und vieles mehr.....

Die revolutionäre Theta Meditations Methode wurde von Sarah Jasmin Cartsburg in langjähriger Forschungsarbeit entwickelt mit dem Ziel, die positiven Auswirkungen von Meditation auch Menschen, die in unserer modernen westlichen Welt leben, zugänglich zu machen.

Sie lehrt die Methode in Workshops, Retreats und Privatstunden und bildet weltweit Lehrer in der Theta Meditation aus.

Klingt zu schön um wahr zu sein?

Lesen Sie hier die aufschlussreichen Erfahrungsberichte von Teilnehmern,

erfahren mehr zu den wissenschaftlichen Hintergründen in der Rubrik Meditation und das Gehirn

und probieren es selbst aus!

0 Kommentare
bottom of page