top of page
  • AutorenbildSarah Jasmin Cartsburg

Natürlich High mit Meditation durch körpereigenes DMT - Das "Molekül des Bewusstseins"

Aktualisiert: 7. Apr. 2020


Beim Meditieren mit der ThetaMeditation kann es zur Ausschüttung von körpereigenem DMT kommen.

Was bewirkt DMT?

DMT (DimethylTryptamin - auch als `Molekül des Bewusstseins und der Spiritualität´ bezeichnet) wird normalerweise nur durch die Einnahme von psychogenen Substanzen (zum Beispiel Ayuahasca, LSD....), im Traum und bei Nahtodeserlebnissen ausgeschüttet.

DMT führt zu verschiedenen außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen, die oft als `Erleuchtung´ bezeichnet werden und sich unter anderem durch folgende Erfahrungen auszeichnen*:

- Erleben von Einheitsbewusstein (Die persönliche Identität verschmilzt mit dem gesamten Dasein)

- Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft werden ein zeitloser Augenblick im ewigen Jetzt

- Raum und Zeit werden grenzenlos

- Als Urgrund allen Seins werden Liebe, Weisheit und Kraft erkannt

- Erkennen, dass der Tod nur eine Illusion ist und man in irgendeiner Form danach weiter existiert

- Man begegnet geistigen Führern, Engeln und anderen nicht-physischen Wesen

- Alles ist in helles, liebevolles Licht getaucht

- Kein anderes Erlebnis kommt and diese Erfahrung und Tragweite nur annähernd heran

- Es gelingt, die Alltagswelt und die Interwelt gleichzeitig wahrzunehmen

- Es besteht ein bleibender, nachhaltiger Eindruck fort, der das Leben in eine ganz neue Richtung weisen kann

Das willst du auch erleben?

Klingt zu schön um wahr zu sein? Probiere jetzt meine kostenlose ThetaMeditation aus und erfahre es selbst! Es ist ganz einfach.






* Diese Liste ist angelehnt an die Forschungserkenntnisse des Psychologen Rick Strassman, der DMT in einer groß angelegten Studie wissenschaftlich erforscht hat

Klick HIER um dir deine kostenlose Meditation *Erkenne Deinen Seelenplan* herunterzuladen, mit der auch DU sofort körpereigenes DMT ausschütten kannst.

0 Kommentare
bottom of page