Meine 3 Super Tipps zur idealen Geburtsvorbereitung:


Alles was ich hier erzähle ersetzt in keinem Fall eine ärztliche Beratung!

Ich spreche lediglich aus meinen eigenen Erfahrungen und was ich in einem solchen Fall tun würde - bitte kopier nicht einfach was ich dir sage sondern sprich vorher mit deinem Arzt, deiner Hebamme oder einem Heilpraktiker.

Bei Angst vor der Geburt würde ich auf jeden Fall die Bachblütenmischung Rescuetropfen einnehmen.

Nach der Geburt habe ich persönlich das homöopathische Mittel Arnica in C 30 genommen und damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Solltest du stillen geht dadurch die Essenz des homöopathischen Mittels automatisch auf dein Kind über - solltest du nicht stillen so empfehle ich mit deiner Hebamme oder mit einem zuständigen Frauenarzt zu besprechen ob er zustimmt eine C 30 auch dem Kind in die Milch zugeben.

Ich habe 5 Globuli in ein Glas Wasser gegeben, dieses mit einem metallfreien Löffel verrührt und ca. 3 x täglich davon einen Schluck getrunken (jedesmal neu verrühren!) die ersten paar Tage nach der Geburt.

Im Falle eines Kaiserschnittes oder bei stärkeren anderen Eingriffen in den Körper würde ich zu Arnica C200 tendieren.

Was mir jedoch meiner Meinung nach am allermeisten geholfen hat nach der Geburt:

Direkt nach der Geburt in das erste Badewasser nach der Geburt für mich und mein Baby die Bachblütenmischung Rescue (das ist eine Mischung verschiedener Bachblüten) und die Bachblüte Walnut zu tun (wobei in meinem Fall einer Wassergeburt waren diese Essenzen sogar schon zusätzlich im Geburtswasser drin).

Das hat mich sehr unterstützt, um den Stress und den Schock der Geburt von meiner Seele und der Seele meines Babys wieder abzustreifen.

Ansonsten habe ich persönlich nach meiner Geburt - da man sich ja oft wie erschlagen fühlt und einfach körperlich überanstrengt hat - sehr gute Erfahrungen damit gemacht meinen ganzen Körper mit der Arnika Heilsalbe einzutreiben ( und zwar nicht der homöopathischen sondern wirklich dem Pflanzenextrakt) - gute Arnikasalben bekommst du in Apotheken oder bei fachkundigen Kräuterhändlern. Dies würde ich allerdings nur für die Mutter empfehlen und nicht auch für das Neugeborene.

Mein Top Secret Super Tipp zur idealen Geburtsvorbereitung:

Während der gesamten Schwangerschaft dein Essen mit Kurkuma zu würzen.

Meine Hebamme, die auch schon sehr erfahren ist, hat damals gesagt dass sie so wenig Blutungen während der Geburt und eine so schnelle Wundheilung für sehr außergewöhnlich hält.

Ich persönlich glaube, es liegt daran, dass ich damals auf den Rat meines Ayurveda Arztes gehört habe täglich mein Essen mit Bio Kurkuma zu würzen.

Ob es tatsächlich daran lag lässt sich natürlich nicht beweisen.

Fakt ist aber, dass ich auch bei meiner zweiten Geburt außergewöhnlich wenig geblutet habe.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen dass du dich auf das Wunder, dass eine Geburt für dich bereithalten kann einlassen kannst - und dem Wunder mehr Raum geben kannst als deine Angst davor.

Nun wünsche ich dir eine wundervolle Geburt,

Deine Sarah


Ich versende niemals Spam.  Deine e-mail Adresse ist sicher!

Um auch in Zukunft keine kostenlose Meditationen von mir zu verpassen, die ich exklusiv an meine Insider-Community verschicke, melde dich hier an +

  

Du bekommst sofort 4 exklusive ThetaMeditationen 

gratis von mir als Willkomengeschenk:-)

Ich versende niemals Spam. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden, wenn dir meine News nicht gefallen (was ich nicht glaube, denn sie sind wirklich toll:-)

Wenn du auf ANMELDEN klickst, passiert nichts?

Manche Computer sind nicht kompatibel. In dem Fall klicke HIER (dann geht es!)

 

* Alle deine Daten werden gemäß meiner Datenschutzerklärung verarbeitet.

Impressum 

 

© 2020 by Sarah Jasmin Cartsburg

www.sarahcartsburg.com

sarah@sarahcartsburg.com

Datenschutzerklärung & Kontakt

 

Ich bin weder Ärztin noch Heilpraktikerin, sondern arbeite ausschließlich mit geistig-spirituellen Heilmethoden sowie Yoga &  Meditationstechniken.

Ich erstelle keine Diagnosen und behandle weder Krankheiten noch deren Symptome.  Meine Art der Behandlung dient ausschliesslich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Ich gebe keine Heilungsgarantie ab.

**Namen und Bilder von Personen auf meiner Website sind zum Teil aus Datenschutzgründen geändert.