"Willst Du um die Mysterien des Lebens wissen?
Dann lerne die Macht Deines Geistes kennen.
Öffne Deine Augen für das Innere. Der Schlüssel liegt in Dir."
                                                                                    Tibetische Weisheit

Theta Meditation

 

 

 

Die Theta Meditation ist eine Synthese aus modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen und altüberlieferten traditionellen Meditationstechniken.

 

Sie ist eine ganzheitliche Methode, um alle Bereiche des Bewusstseins zu erforschen, zu höherer Erkenntnis, mehr Ausgeglichenheit und sogenannten `Erleuchtungserlebnissen´ zu gelangen.

 

 

Die Theta Meditation ermöglicht es auf einfache Art und Weise:

 

-die Zirbeldrüse zu aktivieren

 

-körpereigenes DMT auszuschütten

 

-die Gehirnhälften zu synchronisieren

 

-die Gehirnwellen im Theta Bereich (4-8 Hz) schwingen zu lassen

 

 

und so den Zugang zu höheren Bewusstseinsebenen zu öffnen und das natürliche Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen.

 

Dadurch kommt es oft zu einer spontan eintretenden Bewusstseinserweiterung, die auch ohne jahrelanges Üben schon so manchem Anfänger gelingt.

Es geht nicht darum, das Denken aufzuhören, vielmehr wird der Geist als Sprungbrett benutzt, um andere Ebenen der Wahrnehmung zu erreichen.

 

 

Mögliche Auswirkungen der Theta Meditation:

 

- mehr Ruhe und Gelassenheit

 

- das Auflösen alter Gewohnheiten

 

- eine neue Sichtweise auf das Leben 

 

- auf natürliche Art und Weise mehr Glückshormone auszuschütten

 

- mehr Konzentration und verbessertes Erinnerungsvermögen

 

- das Erkennen des Lebenssinns und die Umsetzung davon

 

- tieferer, erholsamer Schlaf

 

- Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte

 

- ein natürliches `High´ zu erleben (ganz ohne die Einnahme psychogener Substanzen)

 

- neue Erkenntnisse zu gelangen

 

- mehr Urvertrauen zu entwickeln

 

- und vieles mehr.....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die revolutionäre Theta Meditations Methode wurde von Sarah Jasmin Cartsburg in langjähriger Forschungsarbeit entwickelt mit dem Ziel, die positiven Auswirkungen von Meditation auch Menschen, die in unserer modernen westlichen Welt leben, zugänglich zu machen.

 

Sie lehrt die Methode in Workshops, Retreats und Privatstunden und bildet weltweit Lehrer in der Theta Meditation aus.

 

 

Klingt zu schön, um wahr zu sein?

 

 

Lies hier die aufschlussreichen Erfahrungsberichte von Teilnehmern,

erfahre mehr zu den wissenschaftlichen Hintergründen in der Rubrik Meditation und das Gehirn

und probiere es selbst aus!

 

 

 

Was bewirkt DMT?

 

DMT (DimethylTryptamin - auch als `Molekül des Bewusstseins und der Spiritualität´ bezeichnet) wird normalerweise nur durch die Einnahme von psychogenen Substanzen (zum Beispiel Ayuahasca, LSD....), im Traum und bei Nahtoderlebnissen ausgeschüttet.

 

DMT führt zu verschiedenen außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen, die oft als `Erleuchtung´ bezeichnet werden und sich unter anderem durch folgende Erfahrungen auszeichnen*:

 

- Erleben von Einheitsbewusstsein (Die persönliche Identität verschmilzt mit dem gesamten Dasein)

 

- Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft werden ein zeitloser Augenblick im ewigen Jetzt

 

- Raum und Zeit werden grenzenlos

 

- Als Urgrund allen Seins werden Liebe, Weisheit und Kraft erkannt

 

- Erkennen, dass der Tod nur eine Illusion ist und man in irgendeiner Form danach weiterexistiert

 

- Man begegnet geistigen Führeren, Engeln und anderen nicht-physischen Wesen

 

- Alles ist in helles, liebevolles Licht getaucht

 

- Kein anderes Erlebnis kommt und diese Erfahrung und Tragweite nur annähernd heran

 

- Es gelingt, die Alltagswelt und die Interwelt gleichzeitig wahrzunehmen

 

- Es besteht ein bleibender, nachhaltiger Eindruck fort, der das Leben in eine ganz neue Richtung weisen kann

 

 

 

 

* Diese Liste ist angelehnt an die Forschungserkenntnisse des Psychologen Rick Strassman, der DMT in einer großangelegten Studie wissenschaftlich erforscht hat

 

 

 

 

 

Eine wahrhaftige Erfahrung, die ich nur Jedem empfehlen kann, der mehr über sich und seinen Geist erfahren möchte!  

 

Vollständigen Erfahrungsbericht von Konstantin M. lesen >>> 

Die meisten Menschen, die das erste mal mit der Theta Methode meditieren sind erstaunt, wie einfach meditieren sein kann!

 

(Vor allem, wenn sie davor mit anderen Meditationstechniken irgendwie nicht so richtig weiterkamen, vorher bewussteinserweiternde Drogenerfahrungen gemacht haben oder einfach nur glauben, sie könnten nicht meditieren, weil `die Gedanken zu stoppen´unmöglich erscheint:-)