Meine 7 Insider-Tipps, um 3x mehr in der gleichen Zeit zu schaffen

und dich danach nicht völlig ausgelaugt zu fühlen :-)

 

1.  Schluss mit Multitasking

 

Viele Studien beweisen, dass Multitasking in echt gar nicht funktioniert!

In Wirklichkeit verlierst du jedes Mal, wenn du von einer Aufgabe zu einer andern wechselst, einen relativ großen Teil deiner Aufmerksamkeits- und Konzentrationskraft – du brauchst dann tatsächlich sogar deutlich länger, um alle Aufgaben zu erledigen

(und fühlst dich danach völlig ausgelaugt)!

 

Aktionschritt:

Was auch immer du für eine Aufgabe hast - erledige eine Aufgabe zu einer Zeit!

Ich mache es immer so, dass ich ein einziges Computerfenster öffne -  alle anderen Fenster werden radikal geschlossen.

 

2.  Die Aufgabe, die du zu erledigen hast muss klar und deutlich mit dem Ort (!) formuliert sein – und mit dem Ergebnis im Sinn

 

Beispiel: Nicht “Artikel schreiben” sondern “Artikel von 10:00 bis 12:00 Uhr fertig schreiben an meinem Schreibtisch”

 

Studien zeigen, dass du bis zu 3 x mehr schaffst, wenn du dir ein klares Zeitfenster schaffst und den Ort im Voraus mit dazu schreibst (in deinen Kalender zum Beispiel).

Klingt so banal, funktioniert aberJ

 

Wichtig ist, dass du in dieser Zeit wirklich nichts anderes tust!

 

 

Tipp:  Lege dir einen kleinen Notizzettel daneben.

Wenn dir in dieser Zeit Dinge einfallen, die du unbedingt noch erledigen musst, dann erledige sie nicht sofort (!)  sondern, schreibe sie auf den Notizzettel – um sie später zu erledigen (sonst landest du gleich wieder beim Multitasking).

 

 

 

3.  Schalte alle Geräte (und damit meine ich wirklich ALLE!), die du nicht zum Arbeiten benötigst ab

 

Aktionsschritt:

Schalte dein Handy auf Flugmodus und möglichst auch das WLAN aus.

 

Es reicht nicht zu sagen “ich gehe nicht an mein Handy, wenn es klingelt” – es lenkt dich trotzdem ab.

Du musst wirklich alles ausschalten (und auch nicht mal “kurz zwischendurch deine e-mails abrufen”), damit du gar nicht mitbekommst wenn jemand versucht dich zu erreichen.

 

Wenn du das Internet zum Arbeiten brauchst, dann plane eine gezielte Recherche Zeit ein, um danach dann wirklich das Internet abzuschalten.

 

Kein zielloses Rumsurfen!

E-Mail checken und soziale Medien sind tabu!

 

Tipp: Lange e-mails schreibe ich erstmal offline, um gar nicht in Versuchung zu kommen :-)

 

 

4.  Mache alle 50 Minuten 5-10 Minuten Pause

 

Studien zeigen, dass unser Gehirn diese Pause wirklich braucht, auch wenn wir es manchmal nicht bemerken.

 

In der Pause gilt: Steh auf, bewege dich ein ein bisschen, geh frische Luft schnappen und trinke ein Glas Wasser.

 

Wichtig: Technische Geräte benutzen (Dazu zählt auch dein Computer und dein Handy :-) ist in dieser Zeit tabu!

 

 

5.  Zieh dein “Reptiliengehirn” auf deine Seite

 

Ätherische Öle wie Zitrone können die Konzentration nachhaltig fördern.

Das liegt daran, dass die Düfte direkt in dein limbisches System - auch Reptiliengehirn genannt - einströmen, um dort ihre Wirkung zu entfalten.

 

Wichtig: Es muss ein echtes(!)) ätherisches Öl sein und kein künstlicher Duft, sonst kann es nicht funktionieren.

Dein Reptiliengehirn reagiert nur auf echte Gerüche, die es seit Jahrtausenden von Jahren kennt (irgendwie ja auch logisch, oder?)

 

Wenn du regelmäßig beim Arbeiten oder Lernen den gleichen Duft verwendest, wird es wie ein “Anker” für dich.

Was bedeutet das?

 

Nach einer Weile hat dein Gehirn gelernt, dass dieser Duft mit Konzentration gleichzusetzen ist.

 

Du kannst auch eine andere Art von Anker verwenden.

Zum Beispiel immer am gleichen Platz zu arbeiten oder immer beim Lernen den gleichen Tee zu trinken.

 

So verknüpft dein Gehirn die konzentrierte Arbeit mit der Aktion (“Tee trinken”) und es wird dadurch viel leichter, diesen Zustand auf Knopfdruck (durch “Tee trinken”) herbeizuführen.

 

 

 

6.  Nutze die Kraft der “Binauralen Beats”, um deine Konzentration + deine Merkfähigkeit massiv zu verbessern

 

Höre dir beim Arbeiten oder Lernen die Tracks der CD “Leichter lernen – Besser merken” (gibt es hier) oder “Concentration – Let´s begin an”(gibt es hier).

 

Diese von mir speziell entwickelte Methode unterstützt mit sogenanten Alphawellen, Betawellen oder Thetawellen deine Konzentration, deine Merkfähigkeit und deine Kreativität ganz enorm.

 

Ganz besonders schlaue Menschen, wie zum Beispiel Albert Einstein, hatten die Fähigkeit, mehr Zeit im Alpha-Wellen Zustand zu verbringen als “normale” Menschen.

 

Mit meinen CD´s wird das auch für dich ganz einfach möglich!

 

 

7.  Nutze die Kraft deines Unterbewusstseins um das volle Potenzial deines Gehirns auszuschöpfen

 

Mithilfe von “subliminalen Botschaften” kannst du die Synapsen in deinem Gehirn neu verschalten, sodass neue Konzentrations- und Lernmuster entstehen

So kann dich dein Unterbewusstsein dabei unterstützen, deine Ziele viel einfacher zu ereichen.

 

Wie das genau funktioniert und wie du dieses (geheime) Wissen für dich nutzen kannst, erfährst du in meinem gratis Audio-Training

“Die Macht eines Unterbewusstseins – und wie du sie dir zunutze machst”

 

 

Bestelle dir dir jetzt gleich mein kostenloses Audio-Training

“Die Mach eines Unterbewusstseins – und wie du sie dir zunutze machst”

Möchtest Du den geheimen Trick lernen,

den ich benutze,

um mit Hilfe meines Unterbewussteins 

alle meine Ziele ganz mühelos zu erreichen?

Ohne Zeitverlust, besondere Fähigkeiten oder Vorwissen - während ich schlafe!


Und du kannst es auch!

Garantiert 100% Kostenlos!

Bestelle jetzt mein kostenloses Audio-Training

"Die Macht deines Unterbewusstseins -

und wie du sie dir zunutze machst"

Deine e-mail Adresse ist sicher. Ich versende niemals Spam. Ehrenwort.

  • Facebook
  • Instagram

Ich versende niemals Spam.  Deine e-mail Adresse ist sicher!

Um auch in Zukunft keine kostenlose Meditationen von mir zu verpassen, die ich exklusiv an meine Insider-Community verschicke, melde dich hier an +

  

Du bekommst sofort 4 exklusive ThetaMeditationen 

gratis von mir als Willkomengeschenk:-)

Ich versende niemals Spam. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden, wenn dir meine News nicht gefallen (was ich nicht glaube, denn sie sind wirklich toll:-)

Wenn du auf ANMELDEN klickst, passiert nichts?

Manche Computer sind nicht kompatibel. In dem Fall klicke HIER (dann geht es!)

 

* Alle deine Daten werden gemäß meiner Datenschutzerklärung verarbeitet.

 

Impressum und Datenschutzerklärung

 

© Sarah Jasmin Cartsburg 

 

Ich bin weder Ärztin noch Heilpraktikerin, sondern arbeite ausschließlich mit geistig-spirituellen Heilmethoden sowie Yoga &  Meditationstechniken.

Ich erstelle keine Diagnosen und behandle weder Krankheiten noch deren Symptome.  Meine Art der Behandlung dient ausschliesslich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Ich gebe keine Heilungsgarantie ab.

**Namen und Bilder von Personen auf meiner Website sind zum Teil aus Datenschutzgründen geändert.