Die 10 besten Tipps gegen Corona-Panik aus spiritueller Sicht

Aktualisiert: März 26


Klick die jeweiligen Bilder an, um mehr zu erfahren zum jeweiligen Tipp:



1. Verbinde dich mit dem Licht in dir und bleibe optimistisch - dazu empfehle ich dir meine Lichtmeditation, weil sie nur wenige Minuten dauert und trotzdem einen Riesenunterschied für deinen Gefühlszustand machst.


Diese Zeit kannst du auch finden, wenn du gerade Kinder Homeschoolen musst etc.:-)


Wenn du dich besser und stärker fühlst (z.B. durch eine kurze Meditation) , bist du automatisch auch weniger anfällig für schlechte Nachrichten von außen UND tust etwas Gutes für das Kollektiv, in dem du Hoffnung und Licht in das morphogenetische Feld einspeist.


Lade dir die Meditation HIER kostenlos herunter, um sie offline anzuhören





2. Meine 3 besten Tipps gegen die Corona-Massenhysterie:




3. Nimm an der weltweiten KollektivMeditation teil, die am 4./5. April um 4.45 morgen (deutsche Zeit) stattfindet

Dieses Video von transinformation.net und Cobra gibt einen interessanten Einblick:



Ich möchte klarstellen, dass ich nicht mit allem übereinstimmen, was in dem Video vermittelt wird - Aber wenn wir als Menschheit zusammenkommen um an diesem Tag mit so vielen Menschen wie möglich gleichzeitig das Licht zu verstärken, ist das sicher etwas Positives:-)


Hier kannst du mehr Details zum Wann + Wie erfahren und dir eine kostenlose geführte Meditation von mir herunterladen, um teilzunehmen:


https://sarahcartsburg.mykajabi.com/lichtmeditation






Klick HIER um diese Meditation kostenlos herunterzuladen















4. Nutze die Zeit, um spirituelle Filme anzusehen. Das hilft auch dabei, deine Schwingung wieder zu erhöhen und Hoffnung für die Menschheit zu haben





Hier gehts direkt zu meiner Liste mit den 10 besten spirituellen Filmtipps




5. Mach eine tägliche Kollektiv Meditation, die dir hilft deine Lichtkugel, um dich herum, stabil zu halten und das Licht für unser Menschheitskollektiv aufrecht zu erhalten:


Hier kannst du die Meditation kostenlos herunterladen, um sie offline anzuhören:


https://sarahcartsburg.mykajabi.com/Lichtmeditation-Kollektiv




6. Stärke dein Immunsystem mit "Goldener Milch"



Klick auf das Bild, um direkt zu meinen Lieblingsrezept zu kommen:




  • Stärke dein Immunsystem mit Probiotika, wie z.B., Kombucha.

  • Stärke dein Immunsystem mit Vitamin C, z.B. aus 100% naturrein aus Acerola.

  • Stärke dein Immunsystem durch Meditation - denn Angst schwächt dein Immunsystem.

  • Stärke dein Immunsystem mit einem Medien-Break. Die Medien verbreite gerade unglaublich viel Angst - und Angst schwächt uns.

Stärke dein Immunsystem mit "Den 4 wichtigsten heimischen Wildkräutern"


Wildkräuter stärken nicht nur dein Immunsystem, sondern sie helfen dabei, dich zu erden. Und das ist gerade wirklich wichtig, um sich nicht in der allgemeinen Panik zu verlieren.


Klick hier, um dir den Guide kostenlos zu bestellen




8. Bleibe positiv und teile gute und lichtvolle Gedanken und Inspirationen mit Anderen!


Das Wichtigste ist es im Moment, dich nicht in der Massenpanik und den Massenmedien zu verlieren.


Versuch, das Gute zu sehen, in dem was gerade passiert. teile positive Nachrichten.Lass der Angst keine Chance, auch wenn dich andere dann für verrückt halten.


Teile Blogartikel und positive Videos wie diese mit Anderen, die tief in ihrer Angst vergraben sind:














9. Erfahre in diesem Quiz, welcher deiner Lichthelfer dich gerade unterstützen kann:









10. Ändere deine Perspektive in Bezug auf Corona, zum Beispiel mit diesen tollen Videos:


Christina von Dreien erklärt ihre Perspektive zum Coronavirus - Corona als Chance







Einer meiner Lieblingsärzte Dr. med Klinghardt erzählt in diesem Video von den Zusammenhängen und erklärt mögliche Heilmittel und alternative Testmethoden


(Das Video ist an Ärzte gerichtet und daher sehr wissenschaftlich, aber auch für Laien absolut sehenswert und hat mir persönlich sehr viel Hoffnung gemacht!) :


Ich möchte klarstellen, dass ich nicht mit allem übereinstimmen, was in dem Video vermittelt wird - Aber das Video gibt unglaublich Hoffnung und viele praktische Impulse, was man ganz konkret tun kann ums ich zu schützen und erklärt die Zusammenhänge con Corona - da es mögliche Heilmethoden und Präventionsmaßnahmen aufweist.

Natürlich ersetzt dieses Video keinen Besuch beim Arzt und keine schulmedizinische Behandlung!







Zum Abschluss möchte ich mit euch noch einen ganz besonderen Erfahrungsbericht von Anna zum Thema "Lichthelfer" teilen, der wirklich Hoffnung macht:

"Die Corona Krise hat ja momentan die ganze Welt im Griff und wir Österreicher müssen ja schon unser soziales Leben auf das absolute Minimum reduzieren. Kurz vorab - ich lebe und studiere in Wien, komme aber eigentlich aus dem Salzburger Land, wo auch meine Eltern leben. Jedenfalls (kommt mir zumindest so vor!) drehen die Leute in Wien schon scheinbar durch, machen Hamsterkäufe, haben Panik usw.


Diese negative Energie war in den letzten Tagen so stark, dass ich selbst schon von der Angst angesteckt wurde und wirklich am verzweifeln war.


Meine Aufnahmeprüfung auf der Kunstakademie, auf die ich die letzten 2 Jahre meines Lebens ausgerichtet habe, ist abgesagt worden und findet vielleicht gar nicht mehr statt. Mein Papa hat Krebs und gehört somit zur Risikogruppe, deshalb wusste ich auch gar nicht ob ich in der vorlesungsfreien Zeit nach Salzburg fahren sollte.


Naja, jedenfalls kam es soweit, dass ich einen echten Nervenzusammenbruch hatte, obwohl ich sonst recht gut negative Energien von mir abwenden kann.

Genug Dinge schwirrten mir im Kopf herum, habe auch nochmal unsere Kollektiv-Lichtmeditation gemacht, um mich zu beruhigen, hat auch geholfen, nur eine halbe Stunde später war ich wieder im selben, verzweifelten Zustand. 

Doch dann - und ich legs euch soooo an`s Herz das regelmäßig zu tun - Habe ich meine Lichthelfer angerufen und sie wirklich vom allertiefsten Herzen darum gebeten, mich in dieser Lage zu unterstützen und mir da raus zu helfen.


Ich kann das Gefühl, dass mich dann auf einmal komplett erfüllte, nicht beschreiben. Auf einmal fühlten sich meine Schultern von einer erheblichen Last befreit, ich hörte sofort auf zu weinen und war urplötzlich wieder völlig in meiner Mitte. Seit dem ist schon so viel Gutes passiert was mir in dieser momentanen Situation sooooo hilft, ich habe KEINE Panik mehr, fühle mich nicht mehr verloren und kann „happy“ sein.  Ich lege es euch ans Herz, arbeitet mit euren Lichthelfern, auch wenn ihr noch nicht zu 100% an sie glaubt.

Ich tue mir auch sehr schwer mit dem „hell-sehen“, aber nach dieser Erfahrung weiß ich dass sie da sind, und ich sie wirklich nur darum bitten muss, mir zu helfen, um aus jeder noch so ausweglos-scheinenden Situation zu kommen.


Vielleicht ermutigt dass ja irgend wen von euch, intensiveren Kontakt mit euren geistigen Begleitern zu pflegen, denn sie können euch wirklich in allen Dingen helfen.

Ich bin sooo unglaublich dankbar dafür und würde es den Kurs "Aktiviere deine Superkräfte" nicht geben, wäre ich nie auf die Idee gekommen mein Begleiter-Team um Hilfe zu bitten.


Eure Anna"

BonusTipp:


Höre Musik, die deine Aura und deine Gedanken in positive Schwingung versetzt, zum Beispiel diese Mantras, die du einfach im Hintergrund laufen lassen kannst


denn das hilft auch, wenn du selber gerade nicht genug Kraft hast, positiv zu bleiben:-)




Weitere inspirierendeLicht-Impulse + eine tägliche Kollektivmeditation findest du auch hier:

https://yogainlove.de/licht-impulse/



Bleibe positiv (wenn du se selbst nicht schafft, lass dir helfen, z.B. durch inspirierende Filme, Meditation oder schöne Musik).

Atme.

Vertraue auf das Licht.

Teile positive Nachrichten mit Anderen.

Sei mutig.

Gemeinsam sind wir stark.



Deine Sarah


P.S.: Bitte bitte teile diesen Blogartikel mit so vielen Menschen wie möglich.


Es ist sooooooooo wichtig, dass wir möglichst viele Menschen sind, die den Fokus auf das Licht halten. Es wird genug Angst gemacht - wir müssen nicht auch noch mitmachen.



Ich versende niemals Spam.  Deine e-mail Adresse ist sicher!

Um auch in Zukunft keine kostenlose Meditationen von mir zu verpassen, die ich exklusiv an meine Insider-Community verschicke, melde dich hier an +

  

Du bekommst sofort 4 exklusive ThetaMeditationen 

gratis von mir als Willkomengeschenk:-)

Ich versende niemals Spam. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden, wenn dir meine News nicht gefallen (was ich nicht glaube, denn sie sind wirklich toll:-)

Wenn du auf ANMELDEN klickst, passiert nichts?

Manche Computer sind nicht kompatibel. In dem Fall klicke HIER (dann geht es!)

 

* Alle deine Daten werden gemäß meiner Datenschutzerklärung verarbeitet.

Impressum 

 

© 2020 by Sarah Jasmin Cartsburg

www.sarahcartsburg.com

sarah@sarahcartsburg.com

Datenschutzerklärung & Kontakt

 

Ich bin weder Ärztin noch Heilpraktikerin, sondern arbeite ausschließlich mit geistig-spirituellen Heilmethoden sowie Yoga &  Meditationstechniken.

Ich erstelle keine Diagnosen und behandle weder Krankheiten noch deren Symptome.  Meine Art der Behandlung dient ausschliesslich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Ich gebe keine Heilungsgarantie ab.

**Namen und Bilder von Personen auf meiner Website sind zum Teil aus Datenschutzgründen geändert.